Warning: Table './holyland_db/watchdog' is marked as crashed and should be repaired query: INSERT INTO watchdog (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (0, 'php', '%message in %file on line %line.', 'a:4:{s:6:\"%error\";s:7:\"warning\";s:8:\"%message\";s:40:\"Creating default object from empty value\";s:5:\"%file\";s:93:\"/home/holylandpilgrima/public_html/sites/all/modules/i18n/i18ntaxonomy/i18ntaxonomy.pages.inc\";s:5:\"%line\";i:34;}', 3, '', 'http://www.holyland-pilgrimage.org/de/category/page-category/popes-in-the-holy-land', '', '35.173.234.237', 1566320551) in /home/holylandpilgrima/public_html/includes/database.mysqli.inc on line 134
What's New? | Die Pilgerreise ins Heilige Land

What's New?

Die Pilgerreise des Papstes in das Heilige Land

Während seines zweitägigen Aufenthaltes in Jerusalem besuchte der Papst die Stätten, die Christen, Juden und Muslimen heilig sind und brachte eine Botschaft von Frieden und Brüderlichkeit

Papst Franziskus absolvierte seine historische Pilgerreise in das Heilige Land von 25. bis 26. Mai 2014. Der Hauptgrund für seinen Besuch war  der Jahrestag der historischen Begegnung zwischen Papst Paul VI und Patriarch Athenagoras, die vor fünfzig Jahren stattgefunden hat.

"Von Gott das Geschenk des Friedens erflehen"

Aus der Ansprache von Papst Franziskus vor der Westmauer in Jerusalem am zweiten und letzten Tag seines Besuches im Heiligen Land. Der Papst wiederholt Botschaften der Brüderlichkeit, des gegenseitigen Respekts und der Toleranz

Aus der Ansprache von Papst Franziskus vor der Westmauer in Jerusalem am zweiten und letzten Tag seines Besuches im Heiligen Land. Der Papst wiederholt Botschaften der Brüderlichkeit, des gegenseitigen Respekts und der Toleranz.

Die Pilgerreise des Papstes in Bildern

Folgen Sie dem Papst auf seiner aufregenden Pilgerreise im Heiligen Land

 

 

 

 

Bei seinem Besuch in Jerusalem segnete Papst Franziskus das Tabernakel im Magdala Zentrum

Während seiner Pilgerreise in das Heilige Land segnete Papst Franziskus am 26. Mai 2014 das Tabernakel der "Duc in Altum" Kirche im Magdala Zentrum

Anlässlich seines Besuches in Jerusalem am 26. Mai während seiner historischen Pilgerreise in das Heilige Land, segnete Papst Franziskus das Tabernakel der "Duc in Altum" Kirche im Magdala Zentrum, einem Zentrum für Pilger und der Spiritualität am Ufer des Sees Genesareth. Die erste Bauphase des Magdala Zentrums wurde offiziell am 28. Mai mit einer Messe im spirituellen Zentrum eingeweiht. Diese Messe wurde von seiner Ehrwürden, Monsignore Fouad Twal, dem lateinischen Patriarchen von Jerusalem, geleitet.

Volle Berichterstattung zum Papstbesuch – auch auf Facebook

Eilmeldungen, Videos, Fotos, besuchte Plätze und alles, was Sie brauchen, um die Begeisterung der Live-Übertragung zu spüren

Erhalten Sie alle Neuigkeiten und Einzelheiten über den Besuch des Papstes im Heiligen Land live auch auf Facebook : Eilmeldungen, Videos, Fotos, besuchte Plätze und alles, was Sie brauchen, um die Begeisterung der Live-Übertragung zu spüren.

Besuchen Sie unsere Facebookseite 

 

Seine Heiligkeit Papst Franziskus landet im Heiligen Land

Papst Franziskus landet in Israel und ruft die politischen Führer auf, Lösungen für den Frieden zu suchen

Papst Franziskus landet in Israel und ruft die politischen Führer auf, Lösungen für den Frieden zu suchen

Die Ausstellung zur Erinnerung an den Besuch Papst Paul VI im Jahr 1964

Feiern Sie den 50. Jahrestag der Pilgerreise von Papst Paul VI in das Heilige Land und entdecken Sie Fotos und Schilderungen in dieser ergreifenden Ausstellung (geöffnet bis 30. Juni 2014)

Die ganze Welt rüstet sich für die bevorstehende Pilgerreise von Papst Franziskus in das Heilige Land. Pilger und Touristen, die Israel während oder nach der Papstreise besuchen (25. bis 26. Mai 2014) sind zu einer besonderen Ausstellung eingeladen: "1964 – 2014 Papst Paul VI im Heiligen Land", die unter den Auspizien der Kustodie des Heiligen Landes. Der Eintritt in die bis zum 30. Juni 2014 zugängliche Austellung ist frei.

Papst Franziskus kündigt Pilgerreise in das Heilige Land an

Papst Franziskus kündigte an, er werde von 24. bis 26. Mai 2014

Am 5. Januar 2014 kündigte Papst Franziskus mit den folgenden Worten seinen Besuch des Heiligen Landes (Israel, Palästinensergebiete und Jordanien) und den Zweck seines Besuches an:

* Die offizielle Ankündigung erfolgte nach dem Angelus-Gebet am Sonntag, als sich der Heilige Vater an die Menge der Gläubigen wandte, die auf dem Petersplatz, Vatikanstadt, versammelt war.

THE LAST DAY OF THE PAPAL PILGRIMAGE

“With words of encouragement, I conclude my pilgrimage to the holy places of our redemption and rebirth in Christ." 15 May 2009

“With words of encouragement, I conclude my pilgrimage to the holy places of our redemption and rebirth in Christ."
15 May 2009

On the final day of his five-day pilgrimage to the Holy Land, Pope Benedict XVI visited the Church of the Holy Sepulcher in Jerusalem's Old City, revered as the site of Jesus' crucifixion, burial and resurrection.