Januar 2012



Liebe Leser,

Weihnachten in Nazareth
Was könnte von größerer Bedeutung sein, als Weihnachten in Nazareth zu feiern, in der Stadt, in der alles begann? Dieses berührende Video vermittelt Ihnen einen getreuen Eindruck vom Geist dieses Festes an der Wiege des Christentums.

Um das Video zu betrachten,  klicken Sie hier >>

 
 
 
Der Geist des Weihnachtsfestes im Heiligen Land
 
Mehr als 90.000 Touristen besuchten in diesem Jahr das Heilige Land, um das Weihnachtsfest an den heiligen Stätten, die diese Tage mit Sinn erfüllen, zu erleben. 2011 fielen das jüdische Chanukkafest und Weihnachten zusammen und schufen daher in bedeutenden Städten wie Jerusalem, Nazareth und Bethlehem eine besonders festliche Atmosphäre.

Als die Juden ihre Chanukkaleuchter (Chanukkiot) entzündeten, gedachten die Christen des Augenblicks, als "das wahrhaftige Licht, welches alle Menschen erleuchtet, in diese Welt kam" (Johannes 1,9).

 
 
 
Karwoche in Jerusalem – eine Erfahrung, die Sie nicht versäumen dürfen
 
Der Frühling, die Jahreszeit der Wiedergeburt und Verjüngung, steht schon fast vor der Tür. Jetzt ist die Zeit perfekt für die Planung einer Osterpilgerreise in das Heilige Land. Heuer fällt Ostern auf den 8. April, was herrliches Wetter garantiert.

Um Ihnen den Mund wässrig zu machen und für einen kleinen Einblick in die Höhepunkte der Karwoche in Jerusalem klicken Sie hier >>

 
 
 
Interview mit Bischof Beniamino Pizziol
 
Bischof Beniamino Pizziol, zur Zeit Apostolischer Verwalter des Bistums von Venedig, begleitete kürzlich eine Gruppe von 700 Pilgern in das Heilige Land.

Bischof Pizziol sagte im Hinblick auf seinen Besuch: „Unsere Wallfahrt hatte ein bestimmtes Ziel, ein großes geistiges und gemeinsames Erlebnis mit dieser großen Gruppe zu teilen, die Orte zu besuchen, an denen Jesus geboren wurde, wo er aufgewachsen ist, und wo die großen Mysterien seines Todes und seiner Wiederbelebung stattgefunden haben“.
Lesen Sie mehr >>

 
 
 
Ein Karem: Heimat von Johannes dem Täufer und der Ort der Heimsuchung
 
Das bezaubernde Dorf Ein Karem, an den westlichen Hängen Jerusalems gelegen, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Pilger als auch für Einheimische.

Der Ort ist schon seit der Zeit des Propheten Jermias bekannt.

Um mehr über die historische und spirituelle Bedeutung von Ein Karem zu erfahren, klicken Sie hier >>

 
Wir freuen uns darauf, Sie im Heiligen Land Willkommen zu heißen!
Hier können Sie Ihre eigene Pilgerreise ins Heilige Land planen