Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Mimuna

An dem Abend, der den siebten Tag des Passah-Festes, ein heiliger Tag der Ruhe, abschließt, feiern die aus Nordafrika, insbesondere aus Marokko, stammenden Juden, das Mimuna-Fest als Teil der Feierlichkeiten des Passah-Festes. Der Ursprung dieses Festes ist unbekannt, wird jedoch in der Regel mit dem Jahrestag des Todes des Rabbi Maimon Ben Abraham, dem Vater des großen mittelalterlichen Rabbi Moses Maimonides (bekannt auch als Rambam) in Zusammenhang gebracht.

Am Abend den Mimuna gehen die Menschen von Haus zu Haus, besuchen Freunde und Verwandte. In Wohnvierteln mit einem hohen Anteil an marokkanischen Juden ziehen sich diese Besuche bis in die frühen Morgenstunden hin. Auch der darauf folgende Tag ist Feierlichkeiten im Rahmen der Familie, Besuchen und dem Empfangen von Besuchen gewidmet. An vielen öffentlichen Orten und Parks finden sich Hunderte von Menschen zum Grillen ein.

In den letzten Jahren möchten immer mehr Menschen an dem Mimuna-Fest teilnehmen. Unser Rat an Sie ist, zu versuchen, eine marokkanische Familie zu finden, die Mimuna feiert, so dass auch Sie diesen Volksfeiertag miterleben können.

 

FEIERTAGSBRÄUCHE

Süße Lebensmittel – Das Festmahl setzt sich ausschließlich aus süßen Lebensmitteln zusammen, wodurch die Hoffnung auf ein süßes Leben unterstrichen werden soll: Obstkonserven, Kuchen, Marzipan und anderes hausgemachtes Konfekt. Da diese Speisen während des Passah-Festes zubereitet werden, sind sie alle ohne Mehl oder anderen Bestandteilen gefertigt, die am Passah als nicht koscher gelten.

Mufleta – Dies ist die traditionelle marokkanische Mimuna-Speise. Sobald das Passah-Fest zuende geht und gesäuerte Speisen, sogenanntes Chametz, wieder erlaubt sind, bereiten Frauen Teig aus Mehl und Hefe zu. Dieser Teig wird in kreisrunde Fladen ausgerollt, in Butter gebraten und mit Honig serviert. Es ist das erste Chametz, das nach dem Passah-Fest gegessen wird. Das dazugehörige Mehl wird unmittelbar nach Ende des Passah-Festes eingekauft.